HERZLICH WILLKOMMEN

1446 wurde das Tafernrecht in Wolferszell erstmals urkundlich erwähnt. Am 16.12.1935 erwarben die Eheleute Rosa und Josef Schmid die Schankerlaubnis für das Wirtshaus in Wolferszell. Das “Dorfwirtshaus” im besten Sinne (und dazu zählen wir uns auch heute noch) war von jeher Mittelpunkt der Geselligkeit, des Gedankenaustauschs, der Information und Treffpunkt bei allen freudigen, traurigen, weltlichen und kirchlichen Anlässen.

Hier fühlt man sich aufgehoben, ein zweites Zuhause.

Die Tradition verpflichtet uns auch in der
3. Generation von Herzen Gastgeber zu sein!
Unsere langjährige Erfahrung und unsere vielen Möglichkeiten machen uns flexibel für Ihre Wünsche!

Gastlichkeit ist für uns nicht nur ein Wort!
- Ihre Familie Schmid

 

 

Unsere Räumlichkeiten:

  • ein großer Festsaal für Ihre besonderen Anlässe, flexibel bestuhlbar für 80 bis 300 Personen
  • die urige Gaststube mit Nebenzimmer steht für traditionelle Wirtshauskultur
  • das Antoniusstüberl für bis zu 30 Personen
  • die Gute Stube für bis zu 50 Personen
  • unsere neu gestaltete Engelstube für bis zu 35 Personen
  • Biergarten